Über mich

Ich arbeite seit mehreren Jahren in der stationären Betreuung und Begleitung von jungen Erwachsenen mit psychischen und psychiatrischen Problemstellungen und Erkrankungen. Arbeitgeber ist die Jugendwohngemeinschaft Festland GmbH in Wien.

Neben meiner sozialpädagogischen Grundausbildung am Kolleg für Sozialpädagogik der ARGE Bildungsmanagement, habe ich 2019 die Ausbildung zum DBT-Skillstrainer bei Mag.a Dr.in Alice Sendera absolviert. Weiters befinde ich mich seit 2020 in Ausbildung zum gruppenpsychoanalytischen Team- und Organisationsentwickler in der Fachsektion Gruppenpsychoanalyse des Österreichischen Arbeitskreis für Gruppentherapie und Gruppendynamik (GPA/ÖAGG) und seit 2024 in Ausbildung zum Traumapädagogen und traumazentrierten Fachberater an der Sigmund Freud Universität.

Weitere Fortbildungen:

  • 2023: Mentalisierungsbasiertes Programm zur Emotionsregulation und Perspektivübernahme
  • 2022: Diversität, Trans*Gender und Transidentität
  • 2019-2021: Operationalisierte Psychodynamische Diagnostik im Kindes- und Jugendalter (OPD-KJ-2)


Meiner Tätigkeit im psychosozialen Feld vorausgegangen sind ein mehrjähriges, nicht abgeschlossenes Philosophiestudium an der Uni Wien, ein längerer Auslandsaufenthalt in Thessaloniki/Griechenland und mehrere Jahre journalistischer Arbeit.

Ich bin außerdem aktiver Tauchlehrer (CMAS/IAC) im Akademischen Sportclub - Sektion Tauchen (ASC/Tauchen) und Instructor für inklusives und therapeutisches Handicaptauchen (IAC). Im Zuge dessen biete ich erlebnispädagogische und pädagogisch-therapeutische Tauchprojekte für Kinder und Jugendliche an.