PSYCHOSOZIALE BERATUNG & INTERVENTION | TEAM- & ORGANISATIONSENTWICKLUNG |
NEUE ERFAHRUNGSRÄUME SCHAFFEN
 | THERAPEUTISCHES TAUCHEN

Paul Donnerbauer

Sozialpädagoge, Traumapädagoge und traumazentrierter Fachberater i. A. (SFU), Gruppenpsychoanalytischer Team- und Organisationsentwickler i.A. (ÖAGG), DBT-Skillstrainer, IAC Handicap Instructor 

Meine Kund*innen

Mein Angebot richtet sich an Einzelpersonen und Gruppen, die aufgrund bestimmter Lebenssituationen, Veränderungen oder Herausforderungen (psychosoziale) Beratung in Anspruch nehmen, an ihrer aktuellen Situation etwas verändern oder an individuellen Schwerpunkten, Erwartungen, Bedürfnissen und Akzentuierungen arbeiten wollen.

Darüber hinaus begleite und unterstütze ich

Organisationen, Teams und einzelne Mitarbeiter*innen aus dem psychosozialen und pädagogischen Feld bei Team- und Organisationsprozessen und im Umgang mit von Krise und Trauma betroffenen Klient*innen und Kund*innen.

Meine Haltung

Ich vertrete eine die eigene Autonomie und Handlungsfähigkeit fördernde, dialektische und traumasensible Haltung. Das bedeutet für mich  in erster Linie: Auseinandersetzung mit vorhandenen Ressourcen, Verantwortungsübernahme, Mut und Neugier für das Unbekannte, Blick hinter das Offensichtliche, Arbeit am Konflikt, kritische Reflexion und besondere Achtsamkeit in Bezug auf möglicherweise vorhandene Traumatisierungen.
In der Arbeit mit Gruppen verstehe ich diese als einen Ort, an dem sprachliche Kommunikation und eine symbolische Ordnung entstehen können, die uns in unserer sozialen Interaktion im Hier und Jetzt leiten.